TOP
_ Allgemein Deutschland Österreich Reiseziele

Die schönsten Orte für einen Kurztrip in Deutschland, Österreich und Südtirol

Um uns herum gibt es so viele wunderschöne Orte für die man gar nicht lange fahren oder fliegen muss. Hier findest du ein paar schöne Orte und kleine Geheimtipps.  

 

Österreich

 

Asitz

Der Asitz liegt in Leogang und ist ein wahres Wanderparadies. Mit der Bergbahn kann man entweder zur Mittelstation oder zur Bergstation fahren. 

An der Mittelstation wartet ein Sinnespark zum Entdecken und Spielen und ein kleiner See. Wirklich ein schöner Ort! Auf dem Rückweg noch an der Mittelstation zu stoppen bietet sich perfekt an.

An der Mittelstation findet man auch die Flying-Fox-Station! Die Seilbahn ist tatsächlich einer der schnellsten und längsten der Welt. 1.600 Meter lang saust man von einer Höhe von 143 m aus nach unten und erreicht dabei bis zu 130 km/h. Wirklich ein wahninniges Erlebnis, welches sich auf jeden Fall lohnt. Wenn dich unsere Flying Fox Fahrt und unser Aufenthalt in Leogang mehr interessiert, kannst du gerne hier vorbeischauen.

Natürlich gibt es auf dem Asitz aber auch ausreichend Möglichkeiten zum Wandern! Dafür fahrt ihr am besten bis zur Bergstation und startet dort los. Besonders empfehlen kann ich euch den Panoramaweg! Dieser macht seinem Namen auf jeden Fall alle Ehre und man kommt an einem tollen Naturkino vorbei.


 

Seisenbergklamm

In der Nähe von Leogang liegt auf die Seisenbergklamm. Von Mai bis Oktober kann man durch die beeindruckenden Felsenwände wandern und dabei das rauschende Wasser unter sich sehen. Die kleinen Wasserfälle und riesigen Felsbrocken sind von der Natur geschaffen und wirklich einen Stopp wert!

Aus der Klamm wieder draußen findet man auf dem Weg zurück zum Parkplatz, diesen tolle Aussichtsplatz!

 

 

Salzburg

Salzburg ist ein perfekter Ort für einen kleinen Kurztrip. Gerade wenn du im Süden von Deutschland wohnst bist du schnell in Salzburg und kannst die schöne und vielseitige Stadt entdecken. Du hast Lust den Ausblick von der Festung aus genießen, eine Reise zurück in die Musikgeschichte machen oder sich beim Schlendern durch die Stadt ein schönes Café suchen? Dann passt Salzburg perfekt zu dir. Wer zusätzlich noch Lust auf ein bisschen Action hat, für den finden sich auch in der Nähe viele besondere Aktivitäten. Wir waren, als wir in Salzburg waren, einen Tag über in Bad Reichenhall beim Rafting. Das solltest du dir unbedingt man anschauen! 

Das gibt es in Salzburg zu sehen:

  • Festung Hohensalzburg
  • Schloss Mirabell
  • Mozart Haus
  • Schlendern durch die Getreidegasse 


 

Deutschland

 

Breitachklamm

Auch die Breitachklamm ist wirklich toll! Sie liegt im Allgäu und ist wirklich ein kleines Highlight. Wir waren im Winter dort und habe verschneite Landschaften und riesige Eiszapfen bewundern können, aber auch im Sommer ist die Klamm ganz bestimmt etwas besonderes!

Hier findest du die Klamm:

BREITACHKLAMMVEREIN
Klammstrasse 47
87561 Tiefenbach
Deutschland


Europapark

Mehr Lust auf Achterbahnen und Adrenalin? Dann ist ein Ausflug in einen besonderen Freizeitpark immer eine gute Idee. Mein Lieblingsfreizeitpark ist und bleibt der Europapark. Der Park ist in unterschiedliche europäische Länder unterteilt und mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Wenn du Lust hast, kannst du hier mehr über den Park und eine Nacht im Museum erfahren.


Südtirol

 

Reschensee

Der Reschensee liegt im Vinschgau in Südtirol und ist ein strahlend blauer Stausee. Er ist ein tolles Ausflugsziel, wenn man in der Nähe lebt oder auf der Durchreise ist.

Der See wurde 1950 aufgestaut und somit wurden Großteile des Dorfes Reschen versenkt – so auch die ehemalige Kirche, deren Kirchturm nun mitten im See aufragt. Circa 15km sind es einmal um den See und auf guten und relativ ebenen Wegen kann man den See umrunden und dabei die schöne Aussicht auf den blauen See genießen. 


Watles

Ein weiteres kleines Highlight im Winschgau. Der Erlebnisberg Watles hält so Einiges bereit. Wir sind von der Talstation aus nach oben gewandert, man kann jedoch auch die Bergbahn nach oben nehmen und dann von dort aus weiter zum Gipfel wandern.

Auf dem Erlebnisberg erwartet auch ein ziemlich cooles Highlight, wie ich finde. Nach dem anstrengenden Aufstieg habt ihr nämlich die Möglichkeit mit dem Watles Rider rasant wieder zurück zur Talstation zu düsen. Für 8,50€ könnt ich den Berg runterfahren und euren Rider unten einfach wieder abgeben oder kostenlos wieder mit der Bergbahn nach oben fahren.


 

«

»

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Instagram

[instagram-feed]