TOP
Allgemein Kurztrips Niederlande Reiseideen Reiseplanung Reiseziele

Sehenswürdigkeiten in Amsterdam – die schönsten Erlebnisse

Grachtenfahrt 

In Amsterdam ist eine Grachtenfahrt ein MUSS! Es gibt viele Möglichkeiten mit Touristenbooten die Grachten zu erkunden. Aber warum nicht mal auf eigene Faust auf Erkundungstour gehen? 

Man kann in Amsterdam kleine Elektroboote ausleihen und so selbst die Grachtenstadt erkunden. Zum Beispiel bei Boats4rent kann man sich die kleine Boote ausleihen und mit bis zu 6 Personen die Grachten selbst erkunden. Man bekommt eine ausführliche Einführung und eine Karte mit allen Grachten, die man befahren darf und einigen schönen Routenvorschlägen. 

Das Boot lässt sich einfach lenken und man ist sicher damit unterwegs. Bei der Einführung bespricht man „schwierigere Stellen“ oder Orte, an welchen man abbiegen muss. Das ist jedoch wirklich machbar und man fährt somit durch die schönsten kleinen Grachten, welche die großen Touristenboote nicht befahren dürfen.  Drei Stunden lang darf man dann mit dem Boot die Stadt selbst erkunden, kann an schönen Orten anhalten oder ein kleines Picknick auf dem Boot machen. Hier kannst du dein Boot vorher buchen.


This is Holland

Lust auf einen kleinen Rundflug? Im 5D Flugerlebnis This is Holland kann man ganz Holland von oben erleben. Man fliegt über riesige Tulpenfelder, riecht dabei den Duft der Blüten und Sekunden später erreicht man die Nordseeküste und spürt eine frische Brise auf der Haut. 

Der „Flug“ ist wirklich ein tolles Erlebnis, denn durch die freischwebenden Sitze, die sich im Flug mitbewegen, hat man das Gefühl wirklich zu fliegen. Aber auch durch Gerüche, Wasser und Wind wirkt der Flug sehr real.

Flugerlebnis

Kosten: 17,00€ pro Person (wir haben jedoch ein Kombiticket gekauft: A’dam Lookout + This is Holland)

Adresse: Overhoeksplein 51 1031 KS Amsterdam

(!!! Direkt von Amsterdamer Hauptbahnhof kann man die kostenlose Fähre Richtung Buiksloterweg nehmen und landet direkt dort, wo man hin möchte.)

Tipp: Vorher buchen! Online kann man ganz einfach einen exakten Termin für den Flug buchen – sonst kann es sein, dass man lange warten muss.


A’dam Lookout

Auch das Adam Lookout ist eine tolle Sehenswürdigkeit in Amsterdam. Es geht hoch bis ins 20. Stockwerk, von wo aus man eine unglaublich 360° Aussicht auf Amsterdam hat. Wir haben ein Kombiticket für das A’dam Lookout + This is Holland gebucht. 

Auf der obersten Etage des A’dam Lookouts findet man eine tolle Dachterasse mit einer tollen Aussicht, einer Bar mit Sitzsäcken und natürlich auch Europas höchste Schaukel. 


Bloemenmarkt

Der Bloemenmarkt liegt mitten in der Innenstadt und die Marktstände schwimmen auf dem Wasser. An den Ständen findest du Blumen, Tulpenzwiebeln und das ein oder andere Andenken.

Bloemenmarkt

 

Öffnungszeiten: Mo-Sa 9:00 bis 17:30 Uhr / So 11:00 bis 17:30 Uhr

Adresse: Bloemenmarkt, Singel, Amsterdam


Grachten

Natürlich dürfen Amsterdams berühmte Grachten hier auch nicht sein. Sie machen die Stadt aus und sich ein echtes Highlight. Bei einer Entdeckungstour durch die Stadt kommst du an den Grachten zwar sowieso nicht vorbei jedoch gibt es ein paar besondere Grachten. Diese hier fand ich besonders schön:

  • Prinsengracht
  • Gouden Bocht an der Herengracht
  • Reguliersgracht

Reguliergracht


Dancing houses 

Die Dancing Houses sind eine Häuserreihe in der Amsterdamer Innenstadt, die besonders „krumm“ und nicht akkurat gerade sind – eben so also würden sie tanzen.

Du findest sie an dieser Adresse:

Amstel 106, Amsterdam, Niederlande

Dancing houses


Shopping

Wenn du in Amsterdam bist solltest du unbedingt einen kleinen Bummel durch die Läden machen! Unzählige kleine Läden mit Deko, Möbeln, Kleidung und mehr gibt es hier, die zum Stöbern einladen. Mein kleiner Favorit ist auf jeden Fall Dille & Kamille in der Amsterdamer Innenstadt.


Schlafen?

In Amsterdam gibt es viele schöne Hotels, in denen du Übernachten kannst. Schau doch mal hier:

Wir waren nicht nur in Amsterdam sondern sind mit dem Wohnmobil durch ganz Holland gefahren. Deshalb haben wir auch in Amsterdam auf einem Campingplatz übernachtet.

Wenn du dich für unsere komplette Rundreise durch Holland interessierst, dann schau doch mal hier vorbei.

Auf diesem Campingplatz haben wir übernachtet:

Camping Vliegenbos Amsterdam

Meeuwenlaan 138, 1022 AM Amsterdam, Niederlande

Vom Campingplatz aus war es jedoch schon ein relativ weiter Weg bis in die Innenstadt. Das lässt sich jedoch in Amsterdam nicht wirklich anders lösen. Man läuft circa 20-30 min bis zur Fähre und kann dann mit dieser kostenlos übersetzen. Auf der anderen Seite angekommen findet man sich mitten in der Stadt am Amsterdamer Hauptbahnhof wieder und das Entdecken kann losgehen.

Wenn du dich für unsere komplette Rundreise durch Holland interessierst, dann schau doch mal hier vorbei.

«

»

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Instagram

[instagram-feed]