TOP
Allgemein Bisherige Kooperationen Hotel Reviews Italien Kurztrips Reiseziele

Auszeit in den Südtiroler Bergen – im Alpin & Relax Hotel das Gerstl

Werbung | Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Alpin & Relax Hotel Das Gerstl entstanden. 


 

Alpin & Relax Hotel Das Gerstl

Schlinig 4,
39024 Malles Venosta BZ
Lust auf eine kleine Auszeit mitten in den Bergen? Dann ist das Gerstl perfekt. In Südtirol auf 1.540 m Höhe liegt das schöne Hotel mit direktem Blick auf die Berge. 
…..
…..
Hier buchen:
Wellness-Bereich:
Pool:
Ein Highlight des Hotels ist auf jeden Fall die besondere Aussicht und was gibt es Schöneres, als diese direkt aus dem Infinity-Pool zu bestaunen. Der Pool liegt hauptsächlich im Innenbereich, jedoch hat man die Möglichkeit durch eine kleine Tür nach draußen zu schwimmen und die Aussicht hier von einem kleinen Outdoor-Whirlpool aus zu genießen. 
…..
…..
Hier buchen:

Sauna:
Das Hotel hat eine relativ große Sauna-Landschaft mit 5 Saunen und 2 Dampfbädern. Besonders gut gefällt mir die Weitblick-Sauna und was soll man sagen – der Name ist Programm:
….
Aber nicht nur die Saunen sind schön gestaltet, sondern der gesamte Sauna-Bereich. Hier findet man zum Beispiel einen 6m langen Whirlpool oder einen Kalt-Wasser-Tauchgang. Auch vier Ruheräume, in denen man eine kurze Pause machen kann, gibt es hier. 
Der gesamte Sauna-Bereich ist super schön mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Alles wirkt ruhig und entschleunigend und ist mit viel Holz gestaltet. Kleine Aufmerksamkeiten, wie eine Teebar, Schüttelbrot oder getrocknetes & frisches Obst kann man hier bei einer kleinen Saunapause schmecken lassen.
Duftgang         

Hier buchen:

Badeteich: 
Zusätzlich zum Pool hat das Hotel einen schönen Gartenbereich mit einen Naturbadeteich und vielen Liegen drumherum. Hier kann man besonders gut eine kleine Pause machen und den Ausblick und die Ruhe genießen.
Naturbadeteich ..

….
Kulinarik:
Wie im gesamten Hotel, hat man auch während dem Essen eine wundervolle Sicht auf die Berge und das Essen wird zu einem besonderen Erlebnis.
          
R30
Im Gerstl fährt man ein besonderes Konzept und achtet bei der Auswahl der Produkte besonders auf Regionalität. Die R30 Garantie, welche sie selbst eingeführt haben, verspricht, dass die verwendeten Produkte lokal aus der Gegend kommen und maximal aus einem Umkreis von 30 km stammen. Beim Frühstück oder auch beim Nachmittags-Snack und Abendessen findet man immer wieder Informationen über die Produkte und kann sogar erfahren, wo genau diese herkommen. 
R30 Produkte
Am Dienstag durften wir auch den R30 Feiertag miterleben, welcher immer Dienstags stattfindet. An diesem Tag gibt es den ganzen Tag nur lokale und saisonale Produkte und Orangensaft und Ananas verschwinden für einen Tag aus dem Buffet. Ein schönes & leckeren Zeichen, wie ich finde, um Regionalität nochmal ganz anders zu überdenken.
Frühstück
……
…….
……
Hier buchen:

Zimmer:
Auch die Zimmer sind ganz im Stil des restlichen Hotels gestalten und halten die besondere Mischung aus modern und traditionell. Auch hier macht die Aussicht das Zimmer besonders, denn auch durch die großen Glasfenster und vom kleinen Balkon aus, schaut man direkt auf die Berge. Man wacht also schon morgens mit einer wahnsinns Aussicht auf.
               
Auch die Hotelzimmer sind mit sehr viel Liebe gestaltet und man findet darin viele kleine Aufmerksamkeiten, wie einen Wanderrucksack, eine kleine Teebar mit regionalen Kräutertees und eine Badetasche für den Spa.
               
Hier buchen:

ausflüge:
Das Hotel bietet direkt viele Wanderungen, Sportprogramme und Aktivitäten an, zu welchen man sich einfach anmelden kann. Aber natürlich gibt es in der Umgebung auch viel Raum für eigene Erkundungstouren. 
Watles
Das Gerstl liegt direkt am Erlebnisberg Watles und man kann mit dem Bus vom Hotel direkt nach oben zur Talstation fahren. Wir sind von der Talstation aus nach oben gewandert, man kann jedoch auch die Bergbahn nach oben nehmen und dann von dort aus weiter zum Gipfel wandern.
… 
Auf dem Erlebnisberg erwartet auch ein ziemlich cooles Highlight, wie ich finde. Nach dem anstrengenden Aufstieg habt ihr nämlich die Möglichkeit mit dem Watles Rider rasant wieder zurück zur Talstation zu düsen. Für 8,50€ könnt ich den Berg runterfahren und euren Rider unten einfach wieder abgeben oder kostenlos wieder mit der Bergbahn nach oben fahren.
Watles Rider …

……
Reschensee
….
Nur circa 20 Minuten vom Hotel entfernt liegt der Reschensee. Der See ist wirklich einen Besuch wert und lässt sich vielleicht auch gleich mit der Anreise verbinden. So haben wir das auch gemacht.
Der See wurde 1950 aufgestaut und somit wurden Großteile des Dorfes Reschen versenkt – so auch die ehemalige Kirche, deren Kirchturm nun mitten im See aufragt. Circa 15km sind es einmal um den See und auf guten und relativ ebenen Wegen kann man den See umrunden und dabei die schöne Aussicht auf den blauen See genießen. 
-…

Kloster Marienberg
Wenn man einen kleinen, entspannten Ausflug direkt von Hotel aus machen möchte, eignet sich das Kloster Marienberg sehr gut. Direkt vor dem Hotel geht ein kleiner Waldweg Richtung Kloster. Nach circa 20 min beinahe nur bergab erreicht man das schöne Kloster.
Wer möchte kann dann mit dem Bus kostenlos zurück zum Hotel (bei einem Aufenthalt bekommt jeder Gast eine Vinschgau Card gestellt, mit welcher man kostenlos mit dem Bus fahren kann) oder natürlich den selben Weg zurück nach oben wandern.
Wenn du noch mehr über Das Gerstl erfahren willst, schau doch einfach hier vorbei:
……#
……….
………..
Hier buchen:

«

»

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.