TOP
Allgemein Schweden So schmeckt die Welt

So schmeckt Schweden | schwedische Zimtschnecken backen

Seit meiner Zeit in Schweden haben es mir die kleinen, schwedischen Zimtschnecken einfach angetan und ich verfalle immer in einen kleinen Erinnerungsschub, wenn ich Zimt rieche. Irgendwie stehen die leckeren Teilchen für mich ein wenig für diese aufregende und schöne Zeit.

Um mich vielleicht ein wenig nach Schweden zurückzubeamen, hab ich versucht meine Kanelbullen nachzubacken und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. UND sie sehen aufwendiger und komplizierter aus, als sie eigentlich sind.

Schwedische Zimtschnecken, Kanelbulle Kanelbulla backen, Rezept Backrezept

Nun ja etwas Zeit und Geduld muss man mitbringen, aber vor allen, da der Teig insgesamt ziemlich oft und lange gehen muss. Aber die eigentliche Zeit, die man mit dem Backen beschäftigt ist, ist eigentlich recht überschaubar. Vielleicht genau das richtige für einen gemütlichen Sonntag ? ✨

Zutaten:

Das brauchst du für den Teig:

  • 20g frische Hefe
  • 200ml lauwarme Milch
  • 80g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 60g Butter
  • 1 kleines Ei
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlenen Kardamom
  • eine Prise Salz

Das brauchst du für die Füllung:

  • 2-3 TL Zimt
  • 1/2 TL gemahlenen Kardamom
  • etwas Butter zum Bestreichen
  • Hagelzucker zum Bestreuen

So geht’s:

Los geht’s mit dem Teig:

  • Zuerst brauchst du die Hefe. Verrühre sie mit lauwarmer Milch und dem Zucker und lass alles abgedeckt an einen warmen Ort ruhen. Nach ca. 10 Minuten solltest du kleine Bläschen entdecken.
  • Gib nun ganz einfach alle weiteren Zutaten dazu und verknete alles gut miteinander, bis ein schöner Teig entsteht. Jetzt muss dein Teig ungefähr 1 bis 1 1/2 Stunden gehen. Such ihm hierfür wieder einen warmes Plätzchen.

Schon geht’s weiter mit der Füllung:

  • Jetzt kannst du dich um die Zimtmischung kümmern. Einfach den Zucker, Zimt und Kardamom zusammenmischen und die Füllung ist so gut wie fertig.
  • Roll nun deinen Teig zu einem großen Viereck aus und bestreiche ihn mit ein wenig weicher Butter. Danach verteilst du deine Zimtmischung auf dem Teig.
  • Nun wird der Teig der Länge nach eingerollt und du kannst anfangen kleine Scheiben davon abzuschneiden.
  • Lege die kleinen Teilchen auf ein Blech mit Backpapier.
  • Gib deinen Kanelbullen nun noch einmal ca. 30 Minuten Zeit, um noch einmal ein wenig zu gehen.
  • Zum Schluss kannst du sie noch mit einem Eigelb bestreichen und mit etwas Hagelzucker bestreuen und ab damit in den Ofen.
  • Nach ca. 12 – 15 Minuten bei 180 ° im Ofen kannst du dich über dein schwedisches Gebäck freuen.

Smaklig måltid ! 💭

Hier kannst du das Rezept herunterladen:

Kanelbullen Rezept 

Schwedische Zimtschnecken, Kanelbulle Kanelbulla backen, Rezept Backrezept

Schwedische Zimtschnecken, Kanelbulle Kanelbulla backen, Rezept BackrezeptSchwedische Zimtschnecken, Kanelbulle Kanelbulla backen, Schweden Gewächshaus; Rezept Backrezept

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

«

»

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.