TOP
Allgemein Alltagsliebe Leben

Haare spenden

Letzten November habe ich beschlossen, dass ich an meinen Haaren etwas verändern will. Kurz sollten sie werden – knapp bis unters Kinn. Ich hatte zuvor wirklich lange Haare und wusste, dass ich einiges loswerden will.

Mich hat es nicht gestört die Haare kurz zu schneiden (genau das wollte ich ja) aber irgendwie hat es mir leidgetan, dass so viele und so lange Haare einfach im Müll landen.

Ich hatte vorher schon mal gehört, dass man Haare irgendwie spenden kann. Also hab ich ein bisschen nach einer Möglichkeit recherchiert, noch etwas mit meinen Haaren anzufangen. Dabei bin ich auf die Organisation: LittlePrincessTrust gestoßen und war sofort begeistert.

Dort werden nämlich Haarspenden angenommen und dann weiter zu Perücken für krebskranke Kinder verarbeitet, welche ihre eigenen Haare verloren haben. Gerade bei Kindern kann ich mir vorstellen, dass das bestimmt sehr schwer sein muss. Also hab ich mich entschieden, dass meine Haare an den LittlePrincessTrust gehen sollten und habe beim Friseur dann fast 35 cm von meinen Harren abgeschnitten. 

Beim „verknüpfen“ der Haare gehen noch circa 10 Centimeter verloren und somit müssen die gespendeten Haare für eine Kurzhaarperrücke mindesten 17 cm lang sein und für eine Langhaarperücke mindestens 30 cm lang.

Ich hatte am Anfang ein bisschen Bedenken, ob das Ganze auch mit gefärbten Haaren funktioniert. Das ist aber kein Problem, solange die Haare noch eine natürliche Haarfarbe haben (also keine pink gefärbten Haare oder so).

Das Ganze war super unkompliziert. Ich habe beim Friseur einfach vorher gesagt, dass meine Haare gespendet werden sollen und mir wurden dann vor dem Waschen einfach zwei Zöpfe gepflochten und dann oberhalb des Haargummis abgeschnitten. Die Zöpfe hab ich in einen Versandumschlag gesteckt und losgeschickt. Falls das für euch interessant ist findet ihr auf der Internetseite vom LittlePrincessTrust noch ganz viele Infos dazu.

Das ist finde ich wirklich eine tolle Möglichkeit mit den abgeschnittenen Haaren noch etwas anzufangen und dabei jemanden eine Freude zu machen. Ich bin auf jeden Fall glücklich über meine neue Frisur und jemand freut sich hoffentlich gerade über seine neune Perücke…

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

«

»

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Werbung | Frühling ich bin bereit 🌷 Bereit für die ersten warmen Tage, bereit für das erste Eis und bereit für kleine Abenteuer draußen ohne Winterjacke 🦔🌻🍦 Mit meinem neuen Laptoprucksack von @caseable bin ich dafür schon mal ausgestattet 🎒Dort kann man sich seinen Rucksack ganz individuell gestalten und sogar eigene Designs oder Bilder hochladen 💡und mit den vielen Fächern ist er perfekt für unterwegs 🎒Ich hab mich für diese schönen, frühlingshaften Blätter als Muster entschieden 🌿Passend zum Thema findet ihr auf dem Blog jetzt eine komplette Packliste für eine Campingreise durch ganz Irland 🏕🇮🇪 #caseable #rockthecase
.
.
.
.
#ireland #kilkenny #diewocheaufinstagram #visitkilkenny #nordictravel #travelblogger #adventuretime #girlswhoexplore #ladiesgoneglobal #folktravel #wekeepmoments #carmushka #exploretocreate #travelguide #reisetipps #rundreise #campingreise #sheisnotlost #outdoorcollective #hochseiltraum #travelwithme
  • Was für ein Naturspektakel 🌊🌍 Der Giants Causeway liegt an der obersten Spitze von Nordirland 🏞 Die außergewöhnlichen Felsformationen, die dort aus dem Boden ragen, werden auch die Straße der Riesen genannt 🌋
TIPP: Hier lohnt es sich früh dazu sein, dann hat man diesen magischen Ort fast für sich allein.✨ Auf dem Blog findet ihr jetzt einen Beitrag zu allen Highlights in Nordirland und Tipps, wie ihr den Giants Causeway ganz einfach kostenlos entdecken könnt 💵🏞 #ireland #northernireland #diewocheaufinstagram #travelguide #reisetipps #rundreise #sheisnotlost #naturetravel #ladiesgoneglobal #outdoorcollective #wekeepmoments #adventuretime #girlswhoexplore
  • Was für schöne Orte sich ganz in der Nähe finden lassen, oder? ❄️ Dieses Winterparadies liegt mitten im Allgäu 🏔 Auf schmalen Wegen und über kleinen Brücke kann man hier durch die Breitachklamm wandern 🥾💡 .
.
.
#breitachklamm #winter #diewocheaufinstagram #kurztrip #ausflug #girlsintheoutdoors #girlswhohike #travelblogger #igersbavaria #sharegermany #germany_insta #outdoorcollective #besteuropepics #traveldreamseekers #femmetravel #carmushka #sheisnotlost #adventure #adventureculture
  • Was kostet eine Rundreise durch ganz Irland ?🇮🇪 Wir sind mit einem kleinen Camper 12 Tage lang durch ganz Irland + Nordirland gedüst 🌲 Das kann man dafür ungefähr einplanen: .
.
🚐 Camper mieten für 9 Tage = 600€
⛺️ Campingplätze für 8 Nächte = 190€
🏠 Ferienwohnung in Dublin für 2 Nächte =240€
✈️ Flug von München nach Dublin = 500€
⛽️ Sprit für die ganze Reise = 150€
🍺 Essen gehen/ Einkaufen = 290€
🎫 Eintritte = 130€  Mehr Infos und Details findet ihr jetzt auch auf dem Blog 📱💡
.
.
.
#ireland #kilkenny #diewocheaufinstagram #visitkilkenny #nordictravel #travelblogger #adventuretime #girlswhoexplore #ladiesgoneglobal #folktravel #wekeepmoments #carmushka #exploretocreate #travelguide #reisetipps #rundreise #campingreise #sheisnotlost #outdoorcollective #hochseiltraum #travelwithme
  • Irland 🌲 Klippen, grüne Weiten, Pubs mit Livemusik und ziemlich viele Schafe 🐑 Irland ist perfekt für eine Rundreise 🇮🇪
Das hier sind die schönsten Spots:
.
Kilkenny 🏰
Killarney 🍺
Dingle 🐬
Dunmore Head 🐑
Limerick 
Cliffs of Moher 🏔
Galway 
Giants Causeway 🌄
Carrick-a-Rede🗺
Belfast🌆
Winterfell Castle🐺
Dublin🇮🇪🍺 .
.
Wischt doch einfach nach rechts, wenn ihr einige der Orte sehen wollt 🌲🇮🇪💡
.
.
.
#ireland #kilkenny #diewocheaufinstagram #visitkilkenny #nordictravel #travelblogger #adventuretime #girlswhoexplore #ladiesgoneglobal #folktravel #wekeepmoments #carmushka #exploretocreate #travelguide #reisetipps #rundreise #campingreise #sheisnotlost #outdoorcollective #hochseiltraum #travelwithme
  • Einsame Strände, Wind der um die Nase weht und Nebel, der über dem Meer liegt 💭💡 Wir waren im September in Irland und diese Zeit war perfekt 🌧 Immer 10 - 15 Grad, Regenjackenwetter und wenig los ☘️ Gerade die Klippen sehen bei etwas regnerischen Wetter noch magischer aus 🏔
.
.
.
#ireland #sheisnotlost #traveldreamseekers #nordictravel #femmetravel #mountaingirls #reiseblogger #travelblogger #hochseiltraum #folktravel #exploretocreate #girlsintheoutdoors #ladiesgoneglobal #travellikeagirl #folkgreen #diewocheaufinstagram
  • Werbung | Dieses verschneite Chaletdorf liegt mitten im Allgäu und gehört zum @panoramahotel_oberjoch ❄️💭Das Hotel liegt im höchstgelegenen Bergdorf in Deutschland 🏔 Umgeben von Bergen und Schnee ist das Hotel perfekt für eine kleine Wellness Auszeit 🧖🏽‍♀️💭✨ Schaut gerne mal auf dem Blog vorbei, dort findet ihr noch mehr Infos ❄️💡 *Einladung
#panoramahoteloberjoch #almhütten #chalet #panoramapool #wellnesshotel #panoramahotel #infinitypool #poolview #winterwonderland #winterurlaub #kurztripimwinter #carmushka #kurztrip #auszeit #wellnessurlaub #uniquehotels #besthotels #hotels #girlsintheoutdoors #girlsgoneglobal  #hotelsandresorts #beautifulhotels #diewocheaufinstagram #travelblogger
  • Thailand 🌎 Man denkt an Strände, Meer und Kokosnüsse (sollte man auch nicht auslassen🤷🏽‍♀️), aber hattet ihr den Norden auf dem Schirm? 🐒 Gerade Chiang Mai ist traumhaft und man kommt aus dem Entdecken nicht mehr raus 🌴🦎🌺 Was du in Chiang Mai sehen/ machen solltest :
• die Wasserfälle 🌊 (mein Favorit: Huay Kaew Waterfall)
• Tempeltour durch und um die Stadt 💡
• den Nachtmarkt besuchen 🌌
• einen Rollen ausleihen 🛵
• lokales Essen probieren 🍲🍛🥥
.
.
.
.
#chiangmai #visitthailand #sheisnotlost #waterfall #thailand #reisetipps #adventuretime #adventuredaily #travelblogger #folktravel #wekeepmoments #exploretocreate #travelguide #reisetipps #rundreise #campingreise #sheisnotlost #outdoorcollective #hochseiltraum #travelwithme